Angebote zu "Nina" (4 Treffer)

Malia-Black Orchid - Boutique 2790102 - (Vinyl ...
€ 21.99
Angebot
€ 19.99 *
zzgl. € 3.99 Versand

Malia-Black OrchidDie Nobelpreistr?gerin Toni Morrison feierte Nina Simone einst mit dem Ausspruch, dass sie ?unser Leben gerettet? habe, hatte Simone doch mit ihren Songs die B?rgerrechtsbewegung der Sechzigerjahre motiviert und inspiriert. In ihren Lied

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot
Ziemlich dickste Freundinnen
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Jung, hübsch und etwas kräftig - das ist Nina. Zusammen mit ihrem Mann Gaspard betreibt sie in Paris eine Boutique für Bademode. Doch nicht nur die Frauen in Frankreich stehen auf Kleidergröße Size Zero, sondern auch ihr Ehemann. Um für Ihn wieder attraktiv zu sein, lässt sie sich auf eine einmonatige Schlankheitskur in einem Wellnesscenter ein. Dort freundet sich Nina mit zwei Frauen an, die ganz ähnliche Probleme haben. Emilie ist eine sexuell frustrierte Hausfrau, die eigentlich das Motto vertritt ´Big is beautiful´, und Sophie, eine Anwältin, die sich konsequent dem Alter verweigert und immer alles unter Kontrolle haben muss.

Anbieter: Maxdome
Stand: Dec 1, 2018
Zum Angebot
brand eins audio: Handel, Hörbuch, Digital, 1, ...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Handel´´: Der Ortswechsel: Die Digitalisierung deckt die Schwächen des herkömmlichen Einzelhandels gnadenlos auf. Das Bild eines neuen Handels, der On- und Offline nicht als Gegenpole versteht, zeichnet Wolf Lotter in seinem Essay. Der Ton macht die Musik: Amazon ist das Schreckgespenst vieler Einzelhändler und gilt als perfekt funktionierende Verkaufsmaschine. Das Musikhaus Thomann aus Franken beweist mit seinem Online-Shop, dass man vor dem Giganten keineswegs kapitulieren muss. Christoph Koch porträtiert das Familienunternehmen. Man ist eine Rabatt-Hure: ...so beschreibt ein ehemaliger preisgekrönter Journalist, der sich aus Not als Verkäufer in einem Möbelhaus anstellen ließ, seinen Arbeitsalltag. Jens Bergmann hat ihn interviewt. Wehrt Euch: In seiner jetzigen Form hat der stationäre Einzelhandel keine Zukunft. In diesem Punkt sind sich Jochen Krisch und Gerrit Heinemann einig. Die Überlebenschancen der Branche schätzen die Experten hingegen vollkommen unterschiedlich ein. Ihr Streitgespräch hat Oliver Link moderiert. Nie wieder soll es heißen: Haben wir nicht: ...das hat sich die Modefirma Marc O´Polo vorgenommen. Doch die Transformation des Unternehmens ist beschwerlich, wie der Report von Dirk Böttcher zeigt. Machen wir´s halt selbst: Noch nie waren die Zeiten für Newcomer so gut. Ein Beispiel sind die Brüder Oppermann, die ein Geschäft für feine Lederwaren zu günstigen Preisen eröffneten und damit traditionellen Luxusherstellern die Stirn bieten. Eine Fallstudie von Mathias Irle. Die Kundenflüsterin: Gegen Zalando und Co haben es traditionelle Modegeschäfte schwer. Wer sich behaupten will, muss sich etwas einfallen lassen. So wie Claudia Ernenputsch, die mit ihren beiden Boutiquen in der Provinz erfolgreich ... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Nina Schürmann, Michael Bideller, Michi Reimers, Jennifer Harder-Böttcher. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/150401/pe_brnd_150401_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
brand eins audio: Handel, Hörbuch, Digital, 1, ...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Handel´´: Der Ortswechsel: Die Digitalisierung deckt die Schwächen des herkömmlichen Einzelhandels gnadenlos auf. Das Bild eines neuen Handels, der On- und Offline nicht als Gegenpole versteht, zeichnet Wolf Lotter in seinem Essay. Der Ton macht die Musik: Amazon ist das Schreckgespenst vieler Einzelhändler und gilt als perfekt funktionierende Verkaufsmaschine. Das Musikhaus Thomann aus Franken beweist mit seinem Online-Shop, dass man vor dem Giganten keineswegs kapitulieren muss. Christoph Koch porträtiert das Familienunternehmen. Man ist eine Rabatt-Hure: ...so beschreibt ein ehemaliger preisgekrönter Journalist, der sich aus Not als Verkäufer in einem Möbelhaus anstellen ließ, seinen Arbeitsalltag. Jens Bergmann hat ihn interviewt. Wehrt Euch: In seiner jetzigen Form hat der stationäre Einzelhandel keine Zukunft. In diesem Punkt sind sich Jochen Krisch und Gerrit Heinemann einig. Die Überlebenschancen der Branche schätzen die Experten hingegen vollkommen unterschiedlich ein. Ihr Streitgespräch hat Oliver Link moderiert. Nie wieder soll es heißen: Haben wir nicht: ...das hat sich die Modefirma Marc O´Polo vorgenommen. Doch die Transformation des Unternehmens ist beschwerlich, wie der Report von Dirk Böttcher zeigt. Machen wir´s halt selbst: Noch nie waren die Zeiten für Newcomer so gut. Ein Beispiel sind die Brüder Oppermann, die ein Geschäft für feine Lederwaren zu günstigen Preisen eröffneten und damit traditionellen Luxusherstellern die Stirn bieten. Eine Fallstudie von Mathias Irle. Die Kundenflüsterin: Gegen Zalando und Co haben es traditionelle Modegeschäfte schwer. Wer sich behaupten will, muss sich etwas einfallen lassen. So wie Claudia Ernenputsch, die mit ihren beiden Boutiquen in der Provinz erfolgreich ... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Nina Schürmann, Jennifer Harder-Böttcher, Michi Reimers. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/150401/bk_brnd_150401_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot